2003 = Jubilee-25!

Kaum zu glauben - der WJP wird 25! Natürlich werden die Beiträge aus 23 (Preisbericht 17. XII 24) besonders gewürdigt werden - den Siegern winken Sonderpreise aus der he-chess-Serie, der Jahrespreisträger erhält einen Komplett-Set aller 5 Bände - von den Top Helpmates bis Minimalkunst im Schach!

25.Wenigsteinerjahrespreis 2003
 

  1. Platz WJP
Wolfgang Dittmann
idee & form 23

 

1+3    #1 vor 5
Verteidigungsrückzüger Typ Proca, Anticirce

Korrektur: sLc6®h1! (i&f 82, 4/24, S. 2494*)

Der Hauptplan: R 1.Kf7 Se8 [Ke1] & v: 1.Kg6#? wird noch durch den sT gestört. Daher im Vorplan Lenkung des sL nach a8.
Vorplan: R1.Ke1 Bd2 [Ke1]! d3-d2+ 2.Ke2 Td1 [Ke1]! d4-d3+ 3.Kf1-e2 La8-c6++! 4.Ke1-f1 Td2,d3-d1+ und jetzt der Hauptplan: 5.Kf7 Se8 [Ke1] & v: 1.Kg6#
[Urfassung mit Verführung: Entschlägt Weiß den sT auf der anderen Seite, dauert es 1 Zug länger: R 1.Ke1 Bf2 [Ke1]? f3-f2+ 2.Ke1 Tf1 [Ke1] Tf2-f1+ 3.Kc2 Tc3 [Ke1] La8-c6++ 4.Kd2-c2 Tf1-f2+ 5.Ke1-d2 Tf2-f1+ 6.Kf7 Se8 [Ke1] & v: 1.Kg6#]
Lösung unverändert (außer 3...La8-h1 statt La8-c6); die Verführung entfällt.
*sonst NL 1.Ke1:Tf1! Tf4(5)-f1 2.Kf2:Te3 Lf3-c6 3.Ke2-f2 La8-f3 4.Ke1-e2 Te~ 5.Kf7:Se8- 1.Kg6#

 2. Platz WJP 23
Wilfried Seehofer
Die Schwalbe 23
Lob

 

2+2 C+    a) #16 b) S#16
Köko Längstzüger

a) 1.Kc4 Tb5 2.d4 Th5 3.Kd3 Tc5 4.d5 Tc2 5.Kd4 Tc6 6.d6 Tc3 7.Kd5 Tc7 8.d7 Tc4 9.Ke6 Tc8 1.d8=D Tc7 11.Dd5 Th7 12.Dg5+ Td7 13.Kf6 Tf7+ 14.Dg8 Th7 15.Kg5+ Tf7 16.Dh7#
b) 1.Kd4 Tc5 2.Kd5 Tc2 3.d4 Tc6 4.Kd6 Tc3 5.d5 Tc7 6.Kd7 Tc4 7.d6 Tc8 8.Kd8 Tc5 9.d7 Th5 1.Ke8 Kg5 11.d8=D+ Kh6 12.Dh4 Kg6 13.Df6+ Te5 14.De6 Td5 15.Dd6 Kf7 16.Dc6 Td8#

3. Platz geteilt WJP 23
Chris J. Feather
Broodings 23

1+1+2 C+    H#4
b2 = neutr. Heuschrecke, c4 = neutr. Bauer; Circe
b) neutr. Bc4→
c6

a) 1.c3 nH[c3]d4 [nBc7] 2.c5 nH[c5]b6 [nBc7] 3.Kd7 c8=nT 4.nTc6 nH[c6]d6 [nTa8]#
b) 1.Kc7 Ke1 2.Kc6 [nBc2] Kf1 3.c1=nL nLe3 4.nLb6 nH[b6]b7 [nLf8]#

3. Platz geteilt WJP 23
Juraj Lörinc
Problemesis 23

 

3+1 C+    S#8 Drei Lösungen
Köko, Längstzüger

3. Platz geteilt WJP 23
1.Gg3 Dc7 2.Gd3 Dc2 3.Gd2 Dc4 4.Gf3 Dg4 5.Gd3 Dd1 6.Gf4 Dg4 7.Kd4 De2 8.Gc4 De5#
1.Gd8 Dc7 2.Gd6 Dc5 3.Gd5 Dc7 4.Gb8 Df4 5.Gg3 Dc4 6.Kd3 Dh4 7.Gc3 Db4 8.Gd2 De4#
1.Gd5 Dc4 2.Gd4 De2+ 3.Kf3 De6 4.Gd3 De2 5.Gf1 De5 6.Kf4 De1 7.Gf5 De6 8.Gg4 De3#

3. Platz geteilt WJP 23
Ion Murǎraşu
Chess Composition Microweb 23
11. Thematurnier, 1. Preis

_ _ _ _

 

1+1+2 C+    H#2
Supercirce
b) 9
_ drehen (Kh3/Kc4)

_ _ _ _

3. Platz geteilt WJP 23
a) 1.c4 bc4 [Bc1=nD]+ 2.nDc4 [nBe4] nDe4 [nBe1=nD]#
b) 1.Kc3 c8=nD+ 2.nDe6 [nBc4]+ nDc4 [nBc1=nD]#

Erläuterungen:
Anticirce:
Der schlagende Stein wird circegemäß auf seinem Ursprungsfeld wiedergeboren (der geschlagene Stein verschwindet vom Brett). Ein Schlagfall ist nur legal, wenn der schlagende Stein tatsächlich wiedergeboren werden kann.
Heuschrecke: Springt auf Damenlinien wie ein Grashüpfer über einen gegnerischen Stein und landet direkt dahinter auf freiem Feld, wobei der überhüpfte Stein geschlagen wird. Sie kann nur ziehen, wenn sie schlägt.
Köko: Es sind nur Züge legal, die auf dem Nachbarfeld eines Steins enden.
Supercirce: Ein geschlagener Stein (außer König) kann nach Wahl der schlagenden Partei als Teil des Schlagzugs auf einem beliebigen freien Feld wiedergeboren werden. Wiedergeborene Türme dürfen rochieren; auf der eigenen Offiziersgrundreihe wiedergeborene Bauern können nicht ziehen, schlagen oder Schach bieten. Bauern, die auf der eigenen Umwandlungsreihe wiedergeboren werden, werden als Teil des Zugs umgewandelt; die schlagende Partei bestimmt die Art der Umwandlung.
Verteidigungsrückzüger Typ Proca: Weiß und Schwarz nehmen im Wechsel Züge zurück. Nach Rücknahme seines letzten Zugs macht Weiß einen Vorwärtszug, mit dem er die Anschlussforderung erfüllen muß. Schwarz nimmt Züge so zurück, dass Weiß die Anschlussforderung möglichst nicht erfüllen kann; hat Schwarz dabei verschiedene Zugmöglichkeiten, kommt es zu Varianten im Retrospiel. Beim Typ Proca entscheidet die Partei, die den (potenziell) entschlagenden Retrozug gemacht hat, ob und welcher Stein entschlagen wird.

back

   © Hilmar Alquiros - Philippines 2002 ff.